Warum Autofahren im Sommer gefährlich sein kann

Der Sommer ist die beste Reisezeit des Jahres, da das Wetter in der Regel gut ist und die Straßen in einwandfreiem Zustand sind. Es gibt mehr Tageslicht, da die Sonne länger aufbleibt, was bedeutet, dass Sie mehr Zeit haben, um die volle Sicht zu genießen. Die einzigen herausfordernden Fahrbedingungen sind Gewitter mit sehr starkem Regen. Wenn Sie diese Art von starkem Sommerregen haben, neigt das Wasser dazu, sich auf der Straßenoberfläche anzusammeln, was das Autofahren herausfordert.

Wenn die Reifen mit dem Versuch zu kämpfen haben, das überschüssige Wasser zu entfernen, könnten Sie in eine Situation geraten, in der die Reifen nicht in der Lage sind, das Wasser wegzudrücken und letztendlich den Kontakt zur Straßenoberfläche verlieren. Dies bedeutet, dass Sie die Kontrolle über Ihr Fahrzeug verlieren, was zu Unfällen führen kann. Der Kontakt geht verloren, bis die Geschwindigkeit verringert und der Kontakt wieder hergestellt ist. Wenn das Fahrzeug auf der Wasserschicht schwimmt, verliert es an Geschwindigkeit und gewinnt die Kontrolle wieder. Wenn der Fahrer jedoch in Panik gerät und das Lenkrad dreht, drehen sich die Räder möglicherweise, wenn der Kontakt hergestellt wird, und das Auto kann seitwärts und seitwärts springen Stoßen Sie möglicherweise gegen Autos an der Seite oder am Geländer. Der beste Weg, Aquaplaning entgegenzuwirken, besteht darin, einen guten Satz Sommerreifen zu besorgen, den Fuß vom Gas zu nehmen und zu versuchen, ruhig zu bleiben.

Sie müssen sicherstellen, dass Sie gute Sommerreifen oder Reifen haben, die für die Sommersaison vorgesehen sind, und Sie müssen sicherstellen, dass sie in gutem Zustand sind. Ein guter Zustand bedeutet, dass sie frei von Schäden sind, die durch das Auftreffen auf Bordsteine ​​oder Schlaglöcher verursacht werden, und dass die Profiltiefe über 4 mm liegt. Eine geringe Profiltiefe erhöht die Aquaplaning-Wahrscheinlichkeit aufgrund des geringeren Rillenvolumens.

Der Reifendruck muss auch auf dem richtigen Niveau sein, da der Reifendruck zu einem schnelleren Verschleiß der Reifen führt und Ihr Auto mehr Kraftstoff verbraucht als geplant. Es ist daher wichtig, dass Sie den Reifendruck regelmäßig überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie den richtigen Druck haben.

Weitere Informationen zu guten Sommerreifen finden Sie unter: https://www.nokiantyres.ch/

Holen Sie sich die beste Leistung mit den besten Reifen

Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Ihr Fahrzeug die beste Leistung erbringt, müssen Sie auch sicherstellen, dass Sie Ihr Fahrzeug mit einem Satz Hochleistungsreifen ausstatten, die die Leistung des Fahrzeugs auf die Straße übertragen können. Die Reifen befinden sich am Fahrzeug, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten, und Sie müssen sicherstellen, dass die von Ihnen gekauften Reifen von hoher Qualität sind und gute Eigenschaften aufweisen. Sie benötigen spezielle SUV-Reifen, wenn Sie einen SUV besitzen. Wenn Sie also Sommerreifen dafür suchen, müssen Sie einen hochwertigen SUV-Sommerreifen kaufen, um sicherzustellen, dass Sie die Leistung erhalten, die Sie haben sollten. Bei minderwertigen Reifen kann Ihr SUV bei scharfen Kurven oder scharfen Kurven die Haftung verlieren. Es kann auch dazu führen, dass Ihr SUV aufgrund des höheren Rollwiderstands billigerer Reifen mehr Kraftstoff verbraucht. Stellen Sie also sicher, dass Sie gute Reifen kaufen.

Sicherheit ist auch ein weiterer Punkt der Leistung; Sie sollten sich den Bremsweg ansehen, den die Reifen bieten, da ein kürzerer Bremsweg Sie eher vor Unfällen bewahrt. Reifen mit schlechter Nasshaftung sind daher nicht zu empfehlen. Darüber hinaus sollten Sie nach Reifen suchen, die durch ein gut gestaltetes Profil, das Wasser von der Oberfläche entfernen kann, gute Eigenschaften zur Verhinderung des Ausweichens aufweisen.

Wenn Sie ein Elektroauto oder einen Hybrid haben, ist das Fahrzeuggewicht aufgrund der Akkus höher als bei einem normalen Auto. Daher benötigen Sie Reifen, mit denen dies möglich ist. Hier brauchen Sie also eine hohe Verschleißfestigkeit. Reifen, die für Hybrid- oder Elektroautos geeignet sind, werden in der Produktbeschreibung hervorgehoben. Achten Sie also darauf, dass Sie die richtigen Reifen für Ihre Bedürfnisse kaufen. Dies ist umso wichtiger, wenn Sie andere Reifen als Sommerreifen benötigen. Off-road-Reifen oder spezielle Wetterreifen wie Winterreifen oder Allwetterreifen müssen auf die Leistung abgestimmt sein, die Sie suchen. Off-road-Reifen müssen haltbarer sein und sie haben tendenziell aramid-verstärkte Seitenwände, um sie besser vor Seitenaufprallen zu schützen. Das Wetter ist wichtig, da die Verwendung von Sommerreifen unter winterlichen Bedingungen gefährlich ist. Daher benötigen Sie für diese Bedingungen Winterreifen. Sie müssen also die Reifen nach der Leistung, die Sie suchen, anpassen.

Weitere Informationen zu Hochleistungsreifen finden Sie unter: https://www.nokiantyres.ch/

Bei Gewitter vorsichtig fahren

Wenn Sie im Sommer fahren bleiben Sie von den meisten Herausforderungen verschont die Sie während der Wintersaison haben. Regen kann jedoch gefährlich sein, wenn Sie im Sommer fahren. Die meisten Unfälle im Sommer, die bei Regen auftreten, sind auf Aquaplaning zurückzuführen. Aquaplaning findet statt, wenn sich Wasser auf der Fahrbahn befindet und der Reifen das Wasser nicht zur Seite drücken kann, um mit der Fahrbahn in Kontakt zu bleiben. Wenn die Reifen den Kontakt zur Fahrbahn verlieren und auf der Wasserschicht gleiten verlieren Sie die Kontrolle über das Fahrzeug.

Der Verlust der Kontrolle ist das, was das Aquaplaning so gefährlich macht. Die Wassermassen können Ihr Fahrzeug zur Seite werfen und Sie können gegen das Geländer oder die Autos neben Ihnen prallen, oder wenn Sie das Lenkrad drehen, wenn Sie keine Kontrolle haben und dann Die Reifen kommen mit hoher Geschwindigkeit wieder in Kontakt, wenn das Lenkrad gedreht wird. Dies kann dazu führen, dass das Auto außer Kontrolle gerät. Aus diesem Grund ist es sehr wichtig, diesen Reifen ernst zu nehmen und Sommerreifen zu kaufen, die Aquaplaning gut verhindern können. Die Reifenhersteller haben eine Vielzahl von Erfindungen und Möglichkeiten zur Verbesserung des Profils auf den Markt gebracht damit das Wasser besser und schneller aus den Rillen entfernt werden kann.

Die Profiltiefe ist sehr wichtig, wenn Sie versuchen, Aquaplaning zu verhindern, da je tiefer die Rillen sind, desto mehr Wasser kann durch die Rillen gedrückt werden. Wenn Sie also mit Reifen fahren, die bald ausgetauscht werden müssen, sollten Sie besonders vorsichtig sein, wenn es regnet. Sobald sich Ihre Reifen 4 mm Profiltiefe nähern, ist es bereits an der Zeit, die Reifen zu wechseln. Denken Sie daran, dass Ihre Sicherheit davon abhängt. Wenn Sie also in der Nähe sind, können Sie auch einen neuen Reifensatz kaufen.

Sie sollten auch sicherstellen, dass Ihre Reifen den richtigen Reifendruck haben, da dies sowohl die Leistung als auch den Verschleiß der Reifen beeinträchtigt. Wenn Sie Reifen mit zu geringem Luftdruck haben, verbraucht Ihr Fahrzeug mehr Kraftstoff und der Verschleiß ist höher, sodass Sie nicht nur Geld verschwenden, sondern auch an Leistung verlieren, was sich auf Ihre Sicherheit beim Fahren auswirkt. So können Sie schnell und einfach sicherstellen, dass Sie unabhängig von Regen sicher fahren.

Weitere Informationen zu Sommerreifen, die Aquaplaning gut verhindern, finden Sie unter: https://www.nokiantyres.ch/

Die besten Methoden, um Ihre Fahrsicherheit zu verbessern

Wenn Sie mit dem Auto fahren, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Sicherheit an oberster Stelle steht. Es gibt ein paar einfache Schritte, mit denen Sie die allgemeine Sicherheit verbessern können. Dazu gehören die folgenden:

-Stellen Sie sicher, dass Sie pünktlich abreisen. Auf diese Weise haben Sie viel Zeit, um Ihr Ziel zu erreichen, und der Stress macht uns Fahrer schlechter

– Legen Sie immer die Sicherheitsgurte an, unabhängig davon, ob es sich um eine kurze oder eine lange Fahrt handelt. Sie müssen auch andere Fahrer berücksichtigen, da diese Sie möglicherweise überfahren, ohne zu wissen, dass Sie nur eine kurze Strecke zurücklegen wollten

-Prüfen Sie, ob Sie genug Scheibenwischerflüssigkeit haben und ob Ihre Scheibenwischer in gutem Zustand sind

– Stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Reifen für die richtige Jahreszeit, Sommerreifen, Winterreifen oder Allwetterreifen haben

– Stellen Sie sicher, dass Ihre Reifen keine Schnitte und Risse aufweisen und die Profiltiefe über dem empfohlenen Grenzwert liegt

– Prüfen Sie auch, ob der Verschleiß ungewöhnlich ist und ob ein großer Unterschied zwischen Vorder- und Hinterreifen besteht, da Sie möglicherweise die Reifen drehen müssen, um etwaige Unterschiede auszugleichen

– Stellen Sie sicher, dass Ihre Reifen den richtigen Reifendruck haben. Fahren mit zu wenig aufgepumpten Reifen führt zu erhöhtem Verschleiß und Kraftstoffverbrauch und liefert gleichzeitig eine nicht optimale Leistung

– Halten Sie das Tempolimit ein und passen Sie es an die Fahrbedingungen und die Sicht an

– Reduzieren Sie die Geschwindigkeit bei starkem Regen, um Aquaplaning zu vermeiden, und vermeiden Sie große Wasserpfützen, die sich auf der Straße angesammelt haben

Um sicher zu fahren, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Auto und Ihre Reifen in gutem Zustand sind. Reifen geben Ihnen den nötigen Halt, damit Sie schnell manövrieren und bremsen können, um Unfälle zu vermeiden.

Weitere Informationen zur Fahrsicherheit finden Sie unter: https://www.nokiantyres.ch/

Vergessen Sie nicht, dass der Reifen eines der wichtigsten Sicherheitsmerkmale ist

Vergessen Sie beim Kauf eines Autos nicht wie wichtig die Reifen für die Sicherheit Ihres Fahrzeugs sind. Die meisten Leute neigen dazu, beim Kauf eines neuen Autos immer die Sicherheitsaspekte zu berücksichtigen, aber beim Kauf von Reifen scheint es ein anderes Kaufmuster zu geben, da die Entscheidung ohne allzu viele Fakten getroffen wird, um die Entscheidung zu stützen. Das vor einigen Jahren eingeführte EU-Reifenlabel hat versucht, den Vergleich von Reifen zu vereinfachen. Es deckt möglicherweise nicht alle wichtigen Aspekte der Reifen ab, gibt Ihnen jedoch wichtige Informationen zu drei Faktoren, die sich positiv auf die Leistung und den Fahrkomfort Ihres Autos auswirken.

Unabhängig davon, ob Sie auf dem Markt für neue Sommerreifen oder neue Allwetterreifen sind, sollten die Reifen von hoher Qualität sein, um die beste Sicherheitsleistung zu erzielen. Es ist gut, verschiedene Reifenbewertungen und Reifentests von unabhängigen Autozeitschriften zu überprüfen, um zu sehen, wie sich die Reifen bei ihren Tests verhalten. Bei einigen Tests werden möglicherweise bestimmte Reifen bevorzugt, und dieser Test entspricht möglicherweise nicht vollständig Ihren Fahrbedingungen. Daher ist es ratsam, den Tests etwas skeptisch gegenüberzustehen. Reifen, die ausgewählt wurden und bei den Tests eine gute Leistung erbringen, sollten jedoch in Ihr Sortiment aufgenommen werden Reifen zur Berücksichtigung bei der Auswahl eines Reifens. Wenn Sie Reifen für einen SUV auswählen, denken Sie daran, dass Sie bestimmte SUV-Sommerreifen oder SUV-Allwetterreifen benötigen, da diese andere Reifen als normale Personenkraftwagen erfordern.

Das gleiche gilt, wenn Sie ein Hybrid- oder Elektroauto haben. Sie sollten sicherstellen, dass die Reifen für die schwereren Fahrzeuge geeignet sind, da die Akkus in den Elektroautos und Hybriden das Gewicht von ihnen erhöhen. Dies kann dazu führen, dass normale Reifen zu schnell abgenutzt werden. Aufgrund des erhöhten Verschleißes dieser Fahrzeuge ist es wichtig, regelmäßig die Profiltiefe zu messen, um festzustellen, ob Sie die Reifen drehen sollten, damit Sie den Verschleiß zwischen den Hinter- und Vorderrädern ausgleichen können. Dies kann die Lebensdauer Ihrer Reifen um mehr als 50% verlängern. Sie möchten immer einen vollständigen Reifensatz kaufen, um sicherzustellen, dass Sie auf allen Positionen einen ähnlichen Grip haben.

Für mehr Informationen zu sicheren Reifen finden Sie unter: www.nokiantyres.cz

Allwetterreifen – der perfekte Ganzjahresreifen

Das Schöne an Allwetterreifen ist, dass sie das ganze Jahr über ein guter Reifen sind. Wenn Sie nicht in einem der Länder leben, in denen es lange und strenge Winter gibt, sind Sie mit einem Satz Allwetterreifen, die für den Winter zugelassen sind, in Ordnung. Wintergeprüft bedeutet, dass sie ein 3-Peak-Mountain-Snow-Flake-Symbol (3PMSF) an der Seitenwand des Reifens haben. Dies zeigt an, dass es für Winterbedingungen getestet und zugelassen wurde. So können Sie unabhängig vom Wetter sicher fahren und müssen sich keine Gedanken über die Wettervorhersage machen.

Diese Reifen funktionieren sowohl im Sommer als auch im Winter gleich gut. Wenn Sie also nicht das ganze Jahr über Sommerreifen verwenden, weil das Wetter es zulässt, ist dies möglicherweise Ihr Reifen. Wenn Sie Sommer und Winter sehr genau definiert haben, ist es möglicherweise immer noch besser, wenn Sie die Reifen wechseln. Wenn Sie nur Sommer und keine Winter haben, ist Ihre Leistung mit Sommerreifen besser. Bei Allwetterreifen benötigen Sie einen hochwertigen Reifen, um sicherzustellen, dass er während der Sommersaison nicht zu schnell abgenutzt wird, da die hohen Temperaturen zu einem erhöhten Verschleiß bei den günstigeren Versionen führen können. Es ist auch wichtig, den auf dem EU-Reifenetikett angegebenen Rollwiderstand zu überprüfen, um sicherzustellen, dass der von Ihnen gekaufte Reifen einen geringen Rollwiderstand aufweist.

Der Rollwiderstand bestimmt sowohl den Verschleiß des Reifens, da die Rollreibung höher ist, was zu einem höheren Verschleiß führt, als auch den Kraftstoffverbrauch, so dass Sie mehr Geld für Kraftstoff ausgeben. Die Kombination aus häufigerem Kauf eines neuen Reifensatzes und häufigerem Anhalten des Kraftstoffverbrauchs macht die günstigeren Reifen schnell zur teureren Alternative.

Das EU-Reifenlabel wurde eingeführt, um die richtige Entscheidung beim Kauf von Reifen zu erleichtern. Die meisten Menschen wissen sehr wenig über die Reifen und ihre Bedeutung. Deshalb wird die Entscheidung oft nur auf der Grundlage des Preises getroffen, da es früher schwierig war, die Reifen zu vergleichen. Jetzt ist ein Teil dieses Problems verschwunden und es ist einfacher geworden, zumindest die auf dem Reifenetikett aufgeführten Elemente zu vergleichen.

Für mehr Informationen zu Allwetterreifen finden Sie unter: nokiantyres.cz

Wann sollten Sie einen Allwetterreifen für Ihren SUV auswählen?

Diese Frage ist recht einfach zu beantworten, hängt aber auch von den persönlichen Vorlieben ab. SUVs benötigen wie alle anderen Fahrzeuge Winterreifen, wenn sie im Winter eingesetzt werden. Winterbedingungen sind nicht nur, wenn der Boden mit Schnee und Eis bedeckt ist, sondern es beginnt bereits, wenn die Temperaturen konstant unter null Grad Celsius fallen. In diesem Stadium werden die Sommerreifen hart und können sich nicht mehr an den Untergrund anpassen, auf dem Sie fahren. Der Gummi in Winterreifen kann jedoch weich bleiben und wird in die Vertiefungen der Oberfläche gedrückt, wodurch die Reibung und damit der Grip erhöht werden. Wenn dies verschwindet und Sie einen Sommerreifen ohne Profildesign haben, der Reibung verursacht, haben Sie im Grunde genommen massiv weniger Grip und Traktion.

Deshalb ist es bei winterlichen Bedingungen gefährlich, mit Sommerreifen zu fahren. Wenn Sie Eis und Schnee ausgesetzt sind, haben Sie eine geringe Chance, einen Unfall mit Reifen zu vermeiden, die hart sind und keine Haftung oder andere Eigenschaften für Winterreifen aufweisen. Wenn Sie unter schneereichen Bedingungen fahren, können Sie zwischen den Jahreszeiten die Reifen wechseln, sodass Sie Sommer- und Winterreifen haben, die Sie je nach Jahreszeit wechseln können. Sie haben auch die Möglichkeit, einen wintergeprüften Allwetterreifen zu wählen, den Sie das ganze Jahr über verwenden können. Die dedizierten Winterreifen sind die besten auf Schnee und Eis, aber die Allwetterreifen sind bei milden Winterbedingungen ziemlich gut. Sie sollten unter keinen Umständen versuchen, das ganze Jahr über einen Sommerreifen zu verwenden, wenn Sie im Laufe des Jahres winterliche Bedingungen haben.

Die Wahl hängt also davon ab, wie viele und wie strenge Winterbedingungen Sie im Durchschnitt dort haben, wo Sie leben. Wenn die Winter extrem sind, wählen Sie die Winterreifen, wenn sie recht mild sind und Sie unabhängig von der Wettervorhersage fahren möchten, wählen Sie einen Allwetterreifen für Ihr Auto oder einen SUV-Allwetterreifen für Ihren SUV . Sie können vermeiden, dass Sie die Reifen wechseln müssen und vorherzusagen versuchen, wann die Änderung tatsächlich durchgeführt werden soll, damit Sie nicht mit Sommerreifen enden, wenn das Winterwetter im Frühling noch einige Tage zurückkehrt.

Für mehr Informationen zu Allwetterreifen finden Sie unter: https://www.nokiantyres.cz/

Möglichkeiten, während des Sommers sicher zu fahren

Stellen Sie sicher, dass Sie über hochwertige Sommerreifen verfügen, die sich in gutem Zustand befinden.

Guter Griff sowohl auf trockener als auch auf nasser Fahrbahn ist der Schlüssel für sicheres Fahren im Sommer. Stellen Sie sicher, dass Ihre Reifen einen guten Bremsweg haben, um Unfälle zu vermeiden.

Weitere Informationen zu hochwertigen Reifen, um Sie sicher zu halten, finden Sie unter Nokian Tyres

Warum die Reifenwahl wichtig ist

Sie können die Reifenauswahl mit der Auswahl der Schuhe vergleichen. In der Regel verwenden Sie unterschiedliche Schuhe, je nachdem, welche Aktivität Sie planen und auf welches Wetter Sie sich einstellen. Sie wählen verschiedene Schuhe, wenn Sie arbeiten, und wenn Sie laufen, und beide unterscheiden sich, wenn Sie bei eisigen und schneebedeckten Bedingungen eine Wanderung unternehmen. Bei der Reifenauswahl müssen Sie auf ähnliche Weise denken. Natürlich kann man Reifen nicht so oft wechseln wie Schuhe. Sie bleiben während des ganzen Jahres mit dem gleichen Reifensatz oder wechseln zwischen Sommer- und Wintersaison.

Wenn Sie vorhaben, viel Off-road mit z. Wenn Sie mit Ihrem SUV fahren, brauchen Sie Reifen, die für den Off-road-Einsatz geeignet sind. Einige Geländewagen-SUV-Reifen haben mit Aramid verstärkte Seitenwände, um die Reifen vor Stößen der Seitenwand durch scharfe Steine ​​oder andere scharfe Gegenstände zu schützen. Wenn Sie Ihr Fahrzeug nicht für Geländefahrten verwenden, ist ein normaler Reifen ausreichend. Sie müssen jedoch wissen, ob Sie winterlichen Bedingungen ausgesetzt sind oder nicht und ob Sie einen speziellen Sommerreifen oder einen Allwetterreifen haben möchten.

Sommerreifen werden für Sommerbedingungen hergestellt. Sie sind daher für Temperaturen über 0 ° C und bis zu den normalen Sommertemperaturen gedacht. Wenn Sie unter diesen Bedingungen mit Sommerreifen fahren, haben Sie einen Reifen, der Ihnen Stabilität und Kontrolle sowie einen kurzen Bremsweg sowohl auf trockener als auch auf nasser Fahrbahn bietet. Je besser Sie einen Reifen wählen, desto besserer Gripp und ein geringerer Rollwiderstand, so dass das Fahrzeug weniger Kraftstoff verbraucht.

Die Qualität des Reifens bestimmt einige wichtige Eigenschaften wie Bremsweg, Kontrolle, Verhinderung von Aquaplaning und Kraftstoffeffizienz. Deshalb ist es wichtig, welchen Reifen Sie wählen. Sie möchten einen Reifen, der die Bedingungen erfüllt, unter denen Sie fahren möchten. Wenn Sie im Winter fahren benötigen Sie richtige Winterreifen. Bei winterlichen Bedingungen würden Sie niemals mit Sommerschuhen ausgehen, und das gilt auch für die Reifen. Stellen Sie sicher, dass Sie im Winter geeignete Winterreifen auflegen. Wenn Sie im Sommer fahren wählen Sie die richtigen Sommerreifen.

Für mehr Informationen zu hochwertigen Reifen finden Sie unter Nokian Tyres

Gute Reifen verbessern Ihre Sicherheit

Reifen sind wichtig für Ihre Sicherheit beim Fahren. Gute Qualitätsreifen verbessern Ihre Sicherheit auf dieselbe Weise, wie schlechte Reifen Ihre Sicherheit gefährden. Wenn Sie zu einem Reifenshop gehen, sehen Sie eine große Auswahl verschiedener Reifen zu unterschiedlichen Preisen. Ohne umfangreiches Wissen ist es schwierig, eine richtige Wahl zu treffen. Die EU hat den Reifenherstellern die Verpflichtung auferlegt, dem Reifen ein Etikett mit Informationen zur Nasshaftung des Reifens, zur Kraftstoffeffizienz und zum Reifengeräusch hinzuzufügen. Dies soll die Auswahl zumindest etwas vereinfachen. Dies sind möglicherweise nicht die kritischsten Faktoren für Sie, aber jeder sollte verstehen, was er bedeutet. Die erste Entscheidung ist jedoch, ob Sie einen Sommerreifen oder einen Winterreifen benötigen.

Ich denke, die meisten von uns möchten Reifen mit einem geringen Rollwiderstand haben, was bedeutet, dass sie eine gute Kraftstoffeffizienz haben. Der Nassgriff, der auch zur Sicherheit führt, zeigt an, wie schnell ein Fahrzeug auf nasser Fahrbahn zum Stehen bringen kann. Dies gibt grundsätzlich einen guten Hinweis darauf, wie sicher die Reifen sind. Nasser Griff ist schwieriger zu erreichen als trockener Griff. Das Reifengeräusch beeinflusst den Fahrkomfort. Ein hohes Reifengeräusch kann auf lange Sicht sehr störend sein.

Es ist nicht nur wichtig, gute Reifen zu kaufen, die die Sicherheit beeinflussen, sondern auch die Wartung der Reifen. Qualitativ hochwertige Reifen mit schlechtem Reifendruck verhalten sich nicht optimal. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie den Reifendruck entsprechend der Bedienungsanleitung des Fahrzeugs überprüfen. Ein niedriger Reifendruck führt zu einem schnelleren Verschleiß der Reifen und erhöht den Rollwiderstand. Wenn Sie also einen Reifensatz ausgewählt haben, weil sie einen geringen Rollwiderstand hatten und dann mit niedrigem Reifendruck fahren, wird dieser Effekt aufgehoben.

Wenn sich die Reifen mit der Zeit abnutzen, ist es wichtig, die Profiltiefe zu überwachen, um sicherzustellen, dass die Rillentiefe mehr als 4 mm beträgt. Wenn Sie das unterschreiten, verlieren Sie viele Eigenschaften wie kurzen Bremsweg, Kontrolle und Sicherheit. Das Risiko für Aquaplaning ist ebenfalls erhöht.

Weitere Informationen zu hochwertigen Reifen finden Sie unterwww.nokiantyres.ch