Wie Sie Bestimmen, Dass Ihre SUV-Sommerreifen Abgenutzt Sind

Die Reifen anzuschauen und die Profiltiefe zu messen, sind die zwei besten Methoden um zu bestimmen, ob Ihre suv sommerreifen abgenutzt sind. Sie sollten sich die Reifen regelmäßig anschauen, um zu überprüfen ob Ihre Reifen optisch in einem guten Zustand sind. Schauen Sie nach sichtbaren Schäden, ob das Profilmuster immer noch gut aussieht und ob die Reifen aufgeblasen aussehen. Das wird nicht lange dauern und Sie können das ganz einfach beim Tanken an der Tankstelle machen. Sie können auch auf andere Sicherheitsmerkmale achten, z.B. Ob die Lichter in Ordnung sind, ob es keine sichtbaren Schäden am Auto gibt usw.   Dadurch haben Sie ganz schnell einen Überblick über den Zustand Ihrer Reifen.

Es ist immer besser den Luftdruck anständig zu überprüfen, wenn Sie die Zeit dazu haben, um sicherzustellen, dass der Luftdruck korrekt ist. Ein falscher Luftdruck ist schlecht für die Fahrleistung, für die Straßensicherheit und schlecht für den Benzinverbrauch. Ein falscher Luftdruck kann auch dazu führen, dass der Reifen sich schneller und ungleichmäßiger abnutzt. Da Sie das jetzt alles wissen, sollten Sie sich die Zeit nehmen den Luftdruck regelmäßig zu überprüfen, wenn auch nicht bei jedem Stopp an der Tankstelle.

Der zweite Schritt ist die Profiltiefe zu überprüfen. Das kann man zum Beispiel ganz einfach mit einer Münze machen, indem man beobachtet wie tief die Münze im Profil verschwindet. Es sollten mindestens 3 mm Profiltiefe übrig sein, um auf der sicheren Seite zu sein. Wenn Sie nicht alle vier reifen überprüfen möchten, dann überprüfen Sie mindestens einen der Vorderreifen und einen der Hinterreifen, da die Abnutzung unterschiedlich sein kann. Deswegen wird auch empfohlen die reifen zu rotieren, indem man die Vorderreifen mit den Hinterreifen tauscht und umgekehrt. Ein logischer Zeitpunkt dafür ist der Wechsel auf die Winterreifen. Wenn Sie das nicht dann machen, dann sollten Sie den Austausch planen, wenn der Unterschied der Profiltiefe mehr als 2 mm beträgt. Sie können alle 8000 km einen Wechsel planen, wenn Sie die Profiltiefe nicht andauernd messen möchten.

Sicherzustellen, dass Ihre Reifen in gutem Zustand sind und genügend Profiltiefe haben ist wichtig und durch die Rotation der Reifen sparen Sie Geld, da Sie die Reifen nicht verfrüht austauschen müssen.

Für weitere Informationen zu Reifen können Sie uns hier besuchen: https://www.nokiantyres.ch/