Warum Sie sich Winterreifen zulegen sollten

Die Sicherheit beim Fahren im Winter hängt nicht nur vom Fahrkönnen des Fahrers ab sondern auch von den Winterreifen, die Sie auf Ihrem Fahrzeug haben. Wenn Sie Sommer- oder Ganzjahresreifen auf Ihrem Auto haben, sollten Sie auf jeden Fall beim Wintereinbruch, oder am besten schon davor, auf Winterreifen umsteigen, denn nur so kann ein komfortables und sicheres Fahrerlebnis gewährleistet werden. Falls Sie an einem Ort leben, an dem es das ganze Jahr über warm ist, brauchen Sie keine Winterreifen. Wenn es bei Ihnen aber durchaus zu Schneefall oder Temperaturen unter 0° kommen kann, können Winterreifen den entscheidenden Unterschied machen.

Zu wissen, dass Sie die richtigen Winterreifen an Ihrem Fahrzeug haben kann beim Fahren auf eisigen Straßen ungemein beruhigen. Winterreifen haben ein besonderes Profil, das dafür gemacht ist, auch auf rutschigen Straßen den Kontakt mit der Straße zu halten. Außerdem besteht der Reifen aus einer besonderen Gummimischung die auch bei sehr kalten Temperaturen weich und flexibel bleibt.

Ganzjahresreifen können im Frühling, Sommer und Herbst verwendet werden, erweisen aber auf Schnee und Eis keine guten Dienste, auch wenn der Name vielleicht darauf hinweist. Wenn Sie an einem Ort leben wo man häufig mit nassen, matschigen oder sogar eisigen Straßen rechnen muss, sollten Sie sich Winterreifen zulegen. Mit Reifen die extra für diese Bedingungen gemacht sind, können Sie auch weiterhin effektiv Bremsen und beschleunigen und sich sicher im Straßenverkehr bewegen.

Außerdem kann die Verwendung von Sommerreifen die Lebensdauer der Sommer- oder Ganzjahresreifen erhöhen, da sie nicht das ganze Jahr über verwendet werden und sich dementsprechend nicht so schnell abnutzen. Auch wenn der Kauf und das Montieren von Winterreifen zusätzlicher Aufwand mit sich bringt, lohnt es sich in den meisten Fällen.

Weitere Gründe, warum Sie sich gute Winterreifen zulegen sollten finden Sie auf unserer Website unter https://nokiantyres.ch/.